Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Buckelwalsichtung in deutschen Gewässern, Buckelwal, Kap Arkona, Ostsee, Rügen

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Umweltverbände fordern Schallschutzkonzept: Mehr Schutz für Schweinswale beim Ausbau der Offshore-Windenergie, Helcom startet PURE-Projekt zur Reduzierung der Ostseeeutrophierung durch Phosphat, Grönland darf künftig Buckelwale jagen, Abwasserverbot für Passagierschiffe auf der Ostsee beschlossen, Erster kommerzieller Windpark in der Ostsee offiziell in Betrieb, Erstes mit flüssigem Erdgas angetriebene Fähr- und Kreuzfahrtschiff ausgeliefert, Ostsee als besonders empfindliches Meeresgebiet eingestuft, Europäische Kommission stellt Strategie für den Ostseeraum vor, AWI-Forscher weisen erstmalig lebende, potentiell krankheitserregende Vibrionen auf Mikroplastikpartikeln nach, Deutsche Umweltverbände einigen sich mit Nord Stream, Windpark Baltic 2 geht offiziell in Betrieb, Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen Ostseepipeline, BfN stellt neue Rote Liste der Meeresorganismen vor, Allianz aus Umweltorganisationen verklagt Bundesregierung wegen fehlendem Meeresschutz in Nord- und Ostsee, Erster Internationaler Tag des Ostsee Schweinswal, UN-Konferenz in Bonn beschließt Schutzpläne für Schweinswale in Nord- und Ostsee, Fischsterben in der Ostsee, Fischsterben in der Ostsee, Tankerunglück in der Ostsee, Öleinsatz an Ostseestränden von Rügen und Usedom, Frachterkollision vor der dänischen Insel Bornholm, Container mit giftigen Chemikalien vor der schwedischen Küste versunken, ASCOBANS, Waldgebiet des Jahres 2016 ist der Küstenwald Usedom, Todeszonen der Ostsee haben sich extrem ausgedehnt, Warmwasserfisch in der Ostsee gefangen, USA: Buckelwale nicht mehr bedroht, Blaualgenblüte in der Ostsee, Buckelwale in der Ostsee gesichtet, Ultraschall schützt Schweinswale vor Stellnetzen, Studie zu Hai- und Rochenarten in deutschen Meeren, Europäische Kommission schlägt Verbot der Aalfischerei in der Ostsee vor, Sechs neue Meeresnaturschutzgebiete in Nord- und Ostsee verkündet

Änderungsangaben