Zeitangabe

Zeitpunkt
2007-11-15

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Die Umweltminister der Ostsee-Anrainerstaaten haben am 15. November 2007 auf einer Sondersitzung der Helsinki-Kommission zum Schutz der Ostsee (HELCOM) den Ostsee-Aktionsplan verabschiedet. Er sieht konkrete Maßnahmen zum Schutz der Meeresumwelt vor. Mit seinen vier thematischen Schwerpunkten – Eutrophierung (Überdüngung und ihre Folgen), gefährliche Stoffe, Biodiversität und maritime Aktivitäten (Schifffahrt und Ölförderung) – konzentriert er sich auf die wesentlichen Belastungen der Ostsee. Alle Eingriffe in das Ökosystem Ostsee werden zukünftig in ihrer Gesamtheit betrachtet, Maßnahmen auf der Grundlage ganzheitlicher Betrachtung ergriffen. Das Ziel ist sehr ehrgeizig: Bis zum Jahr 2021 soll die Ostsee einen guten ökologischen Zustand aufweisen. Davon ist sie derzeit weit entfernt.

en

The HELCOM Baltic Sea Action Plan is an ambitious programme to restore the good ecological status of the Baltic marine environment by 2021. The new strategy is a crucial stepping stone for wider and more efficient actions to combat the continuing deterioration of the marine environment resulting from human activities. With the adoption of the new environmental strategy, HELCOM will continue its long record of respected leadership in marine environmental protection, incorporating the latest scientific knowledge and innovative management approaches into strategic policy implementation, and stimulating even closer, goal-oriented multilateral co-operation around the Baltic Sea region. As one of the first schemes to implement the ecosystem approach to the management of human activities, which was defined in the 1992 Rio Declaration and reiterated at the 2002 World Summit on Sustainable Development in Johannesburg, the action plan will lead to profound, innovative changes in the ways we manage the environment in the Baltic Sea region.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t95f290_117fa4fc7e4_-241e
dct:date
2016-11-21