Zeitangabe

Zeitpunkt
2010-11-23

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Forscher der NASA haben in der ersten umfassenden Untersuchung zur weltweiten Oberflächentemperaturentwicklung von Seen festgestellt, dass die größten Seen der Erde sich im Zuge des Klimawandels in den letzten 25 Jahren deutlich erwärmt haben. Dies konnten die Forscher Philipp Schneider und Simon Hook des Jet Propulsion Laboratory in Kalifornien anhand der Auswertung von Satellitendaten zur Oberflächentemperatur nachweisen. Ihre Ergebnisse haben sie im Fachmagazin Geophysical Research Letters veröffentlicht. Sie berichten, dass sich die Durchschnittstemperatur pro Dekade um durchschnittlich 0,45 Grad Celsius erhöht hat, in manchen Seen sogar um fast 1 Grad Celsius. Dieser Trend war weltweit zu beobachten, die größten Temperaturzunahmen sind jedoch in mittleren bis höheren Breitengraden der nördlichen Hemisphäre festgestellt worden.

en

In the first comprehensive global survey of temperature trends in major lakes, NASA researchers determined Earth's largest lakes have warmed during the past 25 years in response to climate change. Researchers Philipp Schneider and Simon Hook of NASA's Jet Propulsion Laboratory in Pasadena, Calif., used satellite data to measure the surface temperatures of 167 large lakes worldwide. They reported an average warming rate of 0.45 degrees Celsius (0.81 degrees Fahrenheit) per decade, with some lakes warming as much as 1 degree Celsius (1.8 degrees Fahrenheit) per decade. The warming trend was global, and the greatest increases were in the mid- to high-latitudes of the Northern Hemisphere.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t7ae0171d_12c7c159e8a_-7091
dct:date
2016-11-21