Zeitangabe

Zeitpunkt
2014-11-15

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definition

de

Am 15. November 2014 vergab die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt zum ersten Mal zwei neue Preise. Den Senckenberg-Preis für Natur-Forschung, erhielt Page Chamberlain, Professor an der Stanford Universität in Kalifornien, USA. Den Senckenberg-Preis für Natur-Engagement, bekam Reinhold Messner, Extrembergsteiger und Buchautoraus aus Bozen, Italien. Beide Preise sind mit 10.000 Euro dotiert und werden jährlich von einer Fach-Jury ausgewählt. Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung betreibt fachübergreifend Erdsystemforschung indem verschiedenste Disziplinen, wie Bio- und Geowissenschaften, zusammenarbeiten. Dieses Systemverständnisses ist noch nicht ausreichend kommuniziert. Der neue Senckenberg-Preis mit seinen beiden Kategorien greift diesen Schwerpunkt auf: Mit dem Senckenberg-Preis für Naturforschung werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geehrt, die exzellente Forschungsleistungen in der integrativen Erdsystemforschung erbracht haben. Mit dem Senckenberg-Preis für Naturengagement werden Personen ausgezeichnet, die sich durch ein herausragendes persönliches Engagement für den Erhalt der Natur, Bildung über Naturthemen und nachhaltige Nutzung von Naturressourcen verdient gemacht haben.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t68af3eec_149434e17d1_6c36
dct:date
2016-11-21