Zeitangabe

Zeitpunkt
2012-05-14

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Definitionen

de

DAm 14. Mai 2012 wählte das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) in der ersten Mitgliederversammlung das Direktorat und nahm damit offiziell seine Arbeit auf. Beteiligt sind die mitteldeutschen Universitäten Halle, Jena, Leipzig und ihre Kooperationspartner, darunter das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ). In dem Forschungszentrum sollen nach Angaben der DFG interdisziplinär und auf international sichtbarem Niveau verschiedenste Forschungsaktivitäten zur Biodiversität gebündelt werden. Über einen Förderzeitraum von bis zu 12 Jahren wird iDiv mit jährlich sieben Millionen Euro von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

en

At its first general meeting on May 14, 2012, the German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) elected its board of managers and officially took up its work. Three Central German universities – University of Halle, University of Jena and University of Leipzig – are involved in the iDiv. Together with their partners, they were awarded the funds for the development of a new research centre on biodiversity by the German Research Foundation (DFG). The DFG will fund the iDiv for up to 12 years with seven million euros per year.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t639b05b6_13750affa69_-2f65
dct:date
2016-11-21