Zeitangabe

Zeitpunkt
2015-09-18

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Am 18. September 2015 warf die Umweltbehörde EPA dem deutschen Autobauer Volkwagen AG Verstöße gegen das Klimaschutzgesetz "Clean Air Act" vor und forderte den Rückruf von 482 000 Diesel-Fahrzeugen in Kalifornien. Betroffen sind nicht nur Autos der Kernmarke VW, sondern auch ein Modell der Konzerntochter Audi. Das Unternehmen stehe im Verdacht, eine spezielle Software eingesetzt zu haben, um die Messung des Schadstoffausstoßes zu manipulieren, teilte die Environmental Protection Agency (EPA) in Washington mit. Europas größter Autobauer Volkswagen hatte am 20. September 2015 eingeräumt, dass Abgaswerte von Diesel-Autos in den Vereinigten Staaten für Fahrzeugtests manipuliert worden waren.

en

On 18 September 2015, EPA issued a notice of violation (NOV) of the Clean Air Act (CAA) to Volkswagen AG, Audi AG, and Volkswagen Group of America, Inc. (collectively referred to as Volkswagen). The NOV alleges that four-cylinder Volkswagen and Audi diesel cars from model years 2009-2015 include software that circumvents EPA emissions standards for certain air pollutants. California is separately issuing an In-Use Compliance letter to Volkswagen, and EPA and the California Air Resources Board (CARB) have both initiated investigations based on Volkswagen’s alleged actions.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t3f26a1f8_14ff0f4b073_-4bd
dct:date
2016-11-21