Zeitangabe

Zeitpunkt
2009-07-28

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Im August und September 2008 versenkten Greenpeace-Aktivisten 320 Naturfelsen in einer Wassertiefe von 25 – 30 m im Natura 2000 Meeresschutzgebiet Sylter Außenriff. Die Steine sollten das Gebiet vor den Auswirkungen der Schleppnetzfischerei schützen. Nach der Betauchung der Steine im Sommer 2009 kommt ein am 28. Juli veröffentlichtes Gutachten zum Ergebnis, dass die Aktion erfolgreich war. Die Steine wurden bereits von Meeresorganismen besiedelt und es hat seitdem dort keine Schleppnetzfischerei mehr stattgefunden.

en

In August and September 2008, Greenpeace sunk 320 boulders in the Sylt Outer Reef off the northern coast of Germany, a Natura 2000 site, which was being damaged by bottom trawling. The boulders have since prevented trawlers from fishing the reef. Indenpent experts say the boulders have already been colonized by a wealth of marine life.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t35eed0_1218b855b13_-47d
dct:date
2016-11-21