Zeitangabe

Zeitpunkt
2015-06-27

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Am 27. Juni 2015 wilderte Ecuador 201 Riesenschildkröten auf den Galapagos- Inseln aus. Die aus einer Zucht stammenden Tiere wurden auf der Insel Santa Fe ausgesetzt, auf der vor über 150 Jahren das letzte Exemplar einer verwandten Unterart der Landschildkröte Chelonoidis hoodensis gestorben war, nachdem das Ökosystem der Insel schweren Schaden durch menschlichen Einfluss genommen hat. Nach Aussagen der Mitarbeiter des Galapagos-Nationalparks ,haben die freigelassenen Tiere morphologische und genetische Ähnlichkeiten mit Chelonoidis sp. Wissenschaftler wollen unter anderem den Einfluss der Schildkröten auf das einzigartige Ökosystem der Galapagos-Inseln untersuchen. Deshalb wurden 30 der freigelassenen Schildkröten mit einem Peilsender ausgestattet, um den Forschern Auskunft über ihre Wanderbewegungen zu geben.

en

On 27 June 2015, Ecuador released 201 tortoises on Santa Fe Island in the Galapagos archipelago, where a similar subspecies went extinct more than 150 years ago. The 201 tortoises were raised in captivity and are between four and 10 years old. Santa Fe is the former home to Chelonoidis sp, a subspecies of giant tortoise which died out after humans took a hefty toll on the ecosystem, beginning in the 18th century when pirates and buccaneers decimated the population. "We released in Santa Fe 201 tortoises from the Chelonoidis hoodensis subspecies, which are from Espanola Island, and which have morphological and genetic similarities to the extinct subspecies on the (Santa Fe) island," rangers from Galapagos National Park said. Of these, 30 have a radio transmitter that will allow park rangers to follow the animals in the wild.

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t31723611_14e3d0b5e3c_-64fe
dct:date
2016-11-21