Zeitangabe

Zeitpunkt
2002-10-11

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Große Teile des holländischen, deutschen und dänischen Wattenmeeres wurden von der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation IMO als "Besonders Empfindliches Meeresgebiet" (Particularly Sensitive Sea Area, PSSA) anerkannt.
Ein PPSA ist nach den IMO-Richtlinien ein Gebiet, das wegen seiner Bedeutung aufgrund von anerkannten ökologischen, sozioökonomischen oder wissenschaftlichen Kriterien besonderer Schutzmassnahmen der IMO bedarf, da es durch die internationale Seeschifffahrt gefährdet sein kann. Das Schutzgebiet wird künftig in den einschlägigen Seekarten eingetragen sein.

en

The Wadden Sea has been designated as a Particularly Sensitive Sea Area (PSSA) by the International Maritime Organization (IMO). A PSSA is an area that needs special protection through action by the IMO because of its significance for recognized ecological, socio-economic or scientific reasons, and which may be vulnerable to damage by international maritime activities.
The PSSA concept offers the opportunity to enable the development of common jurisdictional and enforcement regimes for environmentally significant marine areas. The value of designating a PSSA is an opportunity for coastal states to utilize more effectively their existing powers to regulate the passage of ships through the territorial sea

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t1d97d0d_102035cd5d4_-362b
dct:date
2016-11-21