Zeitangabe

Zeitpunkt
1991-09-13

Bevorzugte Labels

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Definitionen

de

Das Abkommen zur Erhaltung der Kleinwale in der Nord- und Ostsee wurde am 13. September 1991 im Rahmen der Bonner Konvention abgeschlossen und trat am 29. März 1994 in Kraft. Am 03. Februar 2008 wurde das Abkommensgebiet erweitert und der Name entsprechend angepasst (Abkommen zur Erhaltung der Kleinwale in der Nord- und Ostsee, des Nordostatlantiks und der Irischen See). ASCOBANS deckt alle in dem Gebiet vorkommenden Zahnwalarten mit Ausnahme des Pottwals ab.

en

The Agreement on the Conservation of Small Cetaceans of the Baltic and North Seas (ASCOBANS) was concluded in 1991 under the auspices of the Convention on Migratory Species (CMS or Bonn Convention) and entered into force in 1994. In February 2008, an extension of the agreement area entered into force which changed the name to “Agreement on the Conservation of Small Cetaceans of the Baltic, North East Atlantic, Irish and North Seas”. ASCOBANS covers all species of toothed whales in the Agreement Area, with the exception of the sperm whale.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t18c8aea_11bb9d88280_139d
dct:date
2016-11-21