Zeitangabe

Zeitpunkt
2012-07-13

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Definitionen

de

Wissenschaftlich erhobenen Daten von BirdLife International und dem European Bird Census Council zeigen, dass die Bestandzahl der Feldvögel in der EU seit 1980 um 300 Millionen reduziert hat. Diese Information wurde bei einer Diskussion der Europäischen Kommission am 13. Juli 2012 über die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) bekannt. Bei den Erhebungen im Rahmen des Farmland Bird Indicators (FBI) wurde festgestellt, Feldvogel-Indikator zeigt auf, dass von 37 typischen Feldvogelarten 22 Arten in ihrem Bestand abnehmen, 6 Arten zunehmen, 6 Arten einen stabilen Bestand besitzen und bei 3 Arten ein unsicherer Trend vorliegt. Der Indikator weist nach, dass der Bestand an Feldvögeln um 52 % seit 1980 abgenommen hat. Dieses entspricht einer Abnahme von 300 Millionen Brutvögeln in den letzten Jahrzehnten trotz vieler Bemühungen für eine naturnahe Bewirtschaftung.

en

The scientific data brought together by BirdLife International and the European Bird Census Council show that common farmland birds continue to decline in the EU: 300 million farmland birds have been lost since 1980. The news was released, on the eve of a major civil society debate organised by the European Commission and the new Cypriot Presidency of the EU on 13 July 2012. The Farmland Bird Indicator (FBI) combines the aggregate population trends of 37 species classified as farmland birds. 22 of these species are decreasing and only 6 are increasing, with a further 6 being stable and 3 having uncertain trends. Overall, the indicator shows a decline of 52% since 1980. This equates to a loss of more than 300 million birds breeding in farmland over the last three decades- despite the efforts of many nature-friendly farmers and conservation organisations.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t11611f8b_138ae211dac_-5d08
dct:date
2016-11-21