Zeitangabe

Zeitpunkt
2010-12-02

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Das Jahr 2010 gehört mit grosser Wahrscheinlichkeit zu den Top 3 der wärmsten Jahre seit Beginn der instrumentellen Klimaaufzeichnungen im Jahr 1850. Die globale kombinierte Meeresoberflächen- und Landoberflächen-Lufttemperatur für 2010 (Januar-Oktober) liegt gegenwärtig schätzungsweise 0,55°C ± 0,11°C über dem Jahresdurchschnitt von 14,00 °C für die Jahre 1961 bis 1990. In den zehn Jahren von 2001 bis 2010 haben sich die globalen Temperaturen mit +0,46°C über dem Mittel von 1961-1990 bewegt, 0,03°C über dem Durchschnitt von 2000-09, dem höchsten Wert der jemals für ein 10-Jahres-Zeitraums berechnet wurde.

en

The year 2010 is almost certain to rank in the top 3 warmest years since the beginning of instrumental climate records in 1850, according to data sources compiled by the World Meteorological Organization (WMO). The global combined sea surface and land surface air temperature for 2010 (January–October) is currently estimated at 0.55°C ± 0.11°C1 (0.99°F ± 0.20°F) above the 1961–1990 annual average of 14.00°C/57.2°F. The final ranking of 2010 will not become clear until November and December data are analysed in early 2011. Over the ten years from 2001 to 2010, global temperatures have averaged 0.46°C above the 1961-1990 average, 0.03°C above the 2000-09 average and the highest value ever recorded for a 10-year period.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t-24ba81c_12d39229f17_-1ad8
dct:date
2016-11-21