Zeitangabe

Zeitpunkt
2014-01-22

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Definitionen

de

Am 22. Januar 2014 weihten Network Rail, First Capital Connect und Solarcentury die nach eigenen Angaben größte Solarbrücke in London ein. Der britische Systemanbieter und Projektentwickler Solarcentury haben eine große Solaranlage über der Blackfriars-Brücke fertiggestellt. Insgesamt überdachen 4.400 Solarmodule 6.000 Quadratmeter der Brücke über die Themse. Die Anlage leistet insgesamt 1,1 Megawatt. Unter der Solaranlage befindet sich der renovierte und ausgebaute Bahnhof Blackfriars. Die jährlich produzierten 900 Megawatt Solarstrom werden direkt zum Betrieb des Bahnhofes genutzt und decken insgesamt etwa die Hälfte des gesamten Stromverbrauchs der Station ab. Am Tag der Eröffnung des neu gestalteten Bahnhofs begrüßten die Projektbeteiligten Rail Network, First Cpital Connection und Solarcentury die Fahrgäste mit einer kostenlosen Tasse Tee. Insgesamt würde der Ertrag der Solarstromanlage über dem Bahnhof und der Brücke ausreichen, um 80.000 Tassen Tee pro Tag zu kochen, rechnet Solarcentury vor.

en

On 22 January 2014, Network Rail, First Capital Connect and Solarcentury surprised passengers arriving at Blackfriars station with a free cuppa drawn from Britain’s biggest tea cup to celebrate the launch of the world’s largest solar bridge. The 4,400 photovoltaic panels cover the roof of the station and produce enough energy to make almost 80,000 cups of tea a day. In fact, London’s longest array provides up to half of the station’s energy, reducing its CO2 emissions by an estimated 511 tonnes per year – equivalent approximately to 89,000 (average) car journeys.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t-23c627e_143d94b29a6_7238
dct:date
2016-11-21