Zeitangabe

Zeitpunkt
2017-08-23

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

en

On 23 August 2017, Brazilian President Michel Temer signed a decree allowing a nature reserve in the Amazon rainforest to open for mining. The area, covering 46,000 sq km, on the border area between Pará and Amapá, known as the National Reserve of Copper and Associates (Renca) and is thought to be rich in gold, and other minerals. The decree cancels the park’s status as a national reserve.

de

Am 23. August 2017 veröffentlichte die brasilianische Regierung im Amtsblatt ein Dekret, das den Naturschutz-Status von mehr als vier Millionen Hektar Regenwald im Amazonas-Gebiet aufhebt. Künftig ist der Abbau von Rohstoffen dort erlaubt. Das von Präsident Michel Temer unterzeichnete Dekret betrifft das 1984 geschaffene Reservat Nacional do Cobre e Associados in der Grenzregion der Bundesstaaten Amapá und Para im Norden Brasiliens. In der Region werden große Gold-Vorkommen vermutet aber auch große Eisenvorräte, Kupfer und andere Erze. Zahlreiche illegale Minen existieren bereits in Oiapoque, Pedra Branca do Amapari, Tartarugalzinho, Mazagão und Calçoene. Ab sofort dürfen Kon­zes­sio­nen zum Abbau vergeben werden.

Änderungsangaben

de

Initiale Version

dct:creator
Meike Wolff
dct:created
2017-08-24T18:42:40+00:00
de
dct:creator
Meike Wolff
dct:modified
2017-08-26T14:19:39+00:00

Exportangaben