Bevorzugte Labels

Alternative Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Ratifikation des am 13. Februar 2004 in London von der Internationalen Konferenz über Ballastwassermanagement für Schiffe angenommenen Übereinkommens: Verhütung, Verringerung und Beseitigung der Einschleppung von schädlichen Wasserorganismen und Krankheitserregern durch die Beschränkung und Behandlung von Ballastwasser und Sedimenten von Schiffen;

de

Deutschland ist dem Ballastwasser-Übereinkommen am 13. Februar 2013 mit dem Ballastwasser-Gesetz beigetreten. Am 20. Juni 2013 wurde die entsprechende Ratifizierungsurkunde beim Generalsekretär der IMO hinterlegt. Ergänzende Bestimmungen zum Ballastwasser-Übereinkommen und zur Ahndung von Verstößen gegen das Übereinkommen wurden durch die See-Umweltverhaltensverordnung (SeeUmwVerhV) festgelegt, die jedoch größtenteils erst mit Inkrafttreten des Ballastwasser-Übereinkommens für die Bundesrepublik Deutschland anwendbar werden (BSH WWW20170904 http://www.bsh.de/de/Meeresdaten/Umweltschutz/Ballastwasser/index.jsp)

Verwendungsangaben

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangaben

Änderungsangaben

de

Initiale Version

dct:creator
Joachim Fock
dct:created
2017-09-04T13:26:44+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2017-09-04T14:06:49+00:00