Definitionen

de

Zur öffentlichen Siedlungsentwässerung gehören sämtliche Anlagen die der Siedlungsentwässerung dienen und nicht in privatem Besitz sind. Es sind dies insbesondere Kanalisationsleitungen für das verschmutzte und nicht verschmutzte Abwasser, Regenentlastungsbauwerke, Regenbecken, Pumwerke und Versickerungsanlagen.[...] (Kanton Graubünden Amt für Natur und Umwelt: Öffentliche Siedlungsentwässerung www20190318 https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/ekud/anu/projekte/Abwasser/Oeff-SiedlEntwaesserung/Seiten/Oeffentliche-Siedlungsentwaesserung.aspx)

de

Die Gesamtheit der Bauwerke und des dort stattfindenden Betriebes zur Entwässerung eines städtischen Siedlungsgebietes. Ziel und Zweck der Siedlungsentwässerung (Ortsentwässerung)
ist die schnelle, unschädliche, geruchlose einwandfrei und vollkommene Abführung der Abwässer aller Art aus Haushalt, Gewerbe und Industrie sowie die Ableitung der Niederschlagswässer von Grundstücken und Straßen [...] (Springer Umweltlexikon / Hrsg.: Müfit Bahadir - Berlin ..., Springer 2000)

Alternative Benennungen

de
  • Ortsentwässerung
  • Stadtentwässerung