Definition

de

Die Produktlinienanalyse (PLA) ist die umfassendste Methode zur Beurteilung von Produkten und umfasst sämtliche Auswirkungen eines Produkts auf seinem Lebensweg von der Rohstoffbeschaffung über Herstellung, Verarbeitung, Transport, Verwendung bis zur Nachnutzung (Recycling) inkl. Entsorgung (Abfall). Dabei wird die Betrachtungsmatrix über die Bereiche Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft aufgespannt. Der Nutzenaspekt und die Auswahl von Alternativen sind von besonderer Bedeutung. Die Einbeziehung von ökonomischen und gesellschaftlichen Aspekten unterscheidet die P. von anderen Verfahren, wie z.B. der Ökobilanz, die sich auf die Auswirkungen auf die Umwelt beschränken. (KATALYSE Institut e.V.: Lexikon, http://umweltlexikon.katalyse.de/?p=4260, [abgerufen am 14.12.2020])

Alternative Benennungen

de
  • PLA [Produktlinienanalyse]

Oberbegriffe

Verwandte Begriffe