Definition

de

beschreibt die Gewässerstrukturen und das damit verbundene Abflussverhalten eines Gewässers in seiner räumlichen und zeitlichen Ausdehnung. Hierunter fallen z.B. die Ausprägung der Sohlstruktur, der Uferform und -befestigung, des Sohlsubstrates und die Art des Gewässerverlaufs. Des Weiteren wird die Ausgestaltung des Auenbereichs mit einbezogen. Hydromorphologische Merkamle, die ein Fließgewässer beschreiben werden beispielsweise bei einer Strukturgütekartierung herangezogen. (Wassernetz NRW. Umweltnetzwerk zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in NRW: Glossar, http://www.wassernetz-nrw.de/wiki/index.php?title=Hydromorphologie, abgerufen am 15.02.2021)

Alternative Benennungen

en
  • hydromorphology

Oberbegriffe

Zugewiesene Kollektionen