Definition

de

Das Bundesamt für Strahlenschutz als Projektverantwortlicher hat am 30. Mai 2007 mit der Umrüstung der Schachtanlage Konrad zu einem Endlager für schwach- und mittelaktive Abfälle mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung begonnen. ... Anfang 2010 wurde mit der technischen Umrüstung des Schachtes Konrad zu einem Endlager begonnen. Mit der geplanten Inbetriebnahme des Endlagers Konrad wird die Entsorgung von mehr als 90 Prozent des gesamten Volumens der radioaktiven Abfälle in Deutschland sichergestellt. Der Planfeststellungsbeschluss geht von einer Betriebszeit von bis zu 80 Jahren aus und die Einlagerungskapazität ist auf 303.000 m3 Abfallgebindevolumen mit einer Gesamtaktivität von insgesamt 5x10exp18 Becquerel begrenzt. (BMU http://www.bmu.de/atomenergie_ver_und_entsorgung/endlagerung/ WWW20110313)

Alternative Benennungen

de
  • Endlager Schacht Konrad
  • Erzbergwerk Konrad
  • Schacht Konrad
  • Schachtanlage Konrad
en
  • Konrad repository
  • Konrad shaft
  • pit Konrad