Definition

de

Die Australische Seepocke (Elminius modestus) wurde am Rumpf von Schiffen in die Nordsee eingeschleppt und breitete sich dann rasch aus. Auf Helgoland konkurriert sie seit Anfang der 1950er Jahre mit der heimischen Seepocke Semibalanus balanoides. Beide Arten existieren nebeneinander, denn nach milden Wintern dominiert die Australische Seepocke, nach strengen Wintern die winterhärtere heimische Art. Aber die strengen Winter werden immer seltener und die heimische Art wird entsprechend zurückgedrängt. (1)

Alternative Benennungen

de
  • Elminius modestus
en
  • Australasian barnacle

Oberbegriffe

Verwandte Begriffe

Zugewiesene Kollektionen