Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Es werden damit (Anm. PEEREA)folgende Ziele verfolgt: - Förderung der Energieeffizienzpolitik im Einklang mit nachhaltiger Entwicklung Schaffung von Rahmenbedingungen, die Produzenten und Verbraucher dazu bewegen, Energie so sparsam, effizient und umweltfreundlich wie möglich zu nutzen Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Energieeffizienz Die Vertragsparteien verpflichten sich, Energieeffizienzpolitiken und angemessene rechtliche Rahmenbedingungen zu erarbeiten, die unter anderem das effiziente Funktionieren von Marktmechanismen einschließlich marktorientierter Preisbildung fördern. (http://europa.eu/legislation_summaries/energy/external_dimension_enlargement/l27028_de.htm WWW20090710)

de

Umweltaspekte von Energiepolitik sind (Anm.: im Energiechartavertrag) allgemein gehalten und als Empfehlungen u. a. in den Bereichen Energieeffizienz, externe Kosten, saubere Technologien, Kooperation bei Umweltstandards enthalten. Sie werden in einem zusätzlichen Umweltprotokoll vertieft, allerdings ohne Rechtsverbindlichkeit (Protokoll zur Energie Charta über Energieeffizienz und verwandte Umweltaspekte - PEEREA). (http://www.wbgu.de/wbgu_jg2003.pdf WWW20090710, 'Welt im Wandel' WBGU, Berlin 2003)

Verwendungsangaben

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
655128
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
2009-07-10
de
dct:creator
fo
dct:modified
2013-03-18
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-07-21T11:40:36+00:00