Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Durch diese Art der freiwilligen Kooperation der EU-Mitgliedsstaaten soll der Austausch bewährter nationaler Verfahren und Praktiken in verschiedenen Politikfeldern gefördert werden. Auf EU-Ebene wird die Methode in den Bereichen Beschäftigung und soziale Integration, Bildung und der Wirtschafts- und Gesundheitspolitik angewandt. Auf welchem Weg die Ziele erreicht werden, bleibt dabei den Mitgliedsländern selbst überlassen, allerdings werden die Fortschritte der einzelnen Länder regelmäßig überprüft. Erwähnt wurde die offene Methode der Koordinierung erstmals im Rahmen des EU-Gipfels von Lissabon im März 2000. (1)

de

Die offene Koordinierungsmethode (OKM) wurde im Rahmen der Beschäftigungspolitik und des Luxemburg-Prozesses geschaffen. Sie ist ein Instrument der Lissabon-Strategie (2000). Die OKM bietet neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten. Ihr Zweck ist es, die nationalen Politiken auf die Realisierung bestimmter gemeinsamer Ziele auszurichten. In dieser Form der Regierungszusammenarbeit werden Mitgliedstaaten durch andere Mitgliedstaaten bewertet („Peer Pressure"); die Kommission beschränkt sich auf die Überwachung des Prozesses. Das Europäische Parlament und der Gerichtshof sind an der OKM weitgehend unbeteiligt. Praktiziert wird die offene Koordinierungsmethode in Bereichen, die in die Zuständigkeit der Mitgliedstaaten fallen, zum Beispiel in den Bereichen Sozialschutz, soziale Eingliederung, Bildung, Jugend und Ausbildung.(2)

Verwendungsangaben

Verwandte Begriffe

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Redaktionelle Anmerkung

de

18.400 für "Offene Methode der Koordinierung"; 16.800 für "Methode der Offenen Koordinierung"

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
608634
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
2007-01-12
de
dct:creator
foba
dct:modified
2015-04-29