Bevorzugte Labels

BK-Labels

de

Versteckte Labels

de

Oberbegriffe

Unterbegriffe

Verwandte Begriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Verwendungsangaben

Definitionen

de

Die Großvieheinheit (GV) ist eine Standardmaßeinheit, die die Zusammenfassung der verschiedenen Arten von Vieh­beständen zu Vergleichszwecken erlaubt. Die Großvieheinheiten werden mit Hilfe entsprechender Um­rechnungs­schlüssel für die verschiedenen Nutzvieh­arten bestimmt (Statistisches Bundesamt, Glossar, WWW20180329 https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/LandForstwirtschaftFischerei/Glossar/Grossvieheinheit.html?view=getColorboxEntry)

de

In der Tierhaltung ist die Ermittlung von Tiergewichten (Lebendmasse) in vielen Bereichen notwendig. Dabei werden Tiergewichte (Einzeltier oder Gruppe) von 500 kg Lebendmasse als "Großvieheinheit (GV)" bezeichnet. Die Tiergewichte sind u.a. für folgende Aspekte von Bedeutung: Immissionsschutzrecht ... Bei der Errichtung einer Tierhaltungsanlage ... Geruchsimmissionen ... Abstandsregelungen zu benachbarter Wohnbebauung ... EU-Richtlinie Mindestanforderungen zum Schutz von Schweinen ... Nährstoffbedarf, Stoffstrommanagement ... Ermittlung von Wirtschaftsdüngeranfall ... Agrarumweltmaßnahmen ... (KTBL Darmstadt, www20180329 http://daten.ktbl.de/gvrechner/gvHome.do#start)

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
608395
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
2006-12-29
de
dct:creator
foba
dct:modified
2008-09-23
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-03-29T11:20:34+00:00