Definition

de

Von Imposex sprechen Wissenschaftler, wenn sich Geschlechtsmerkmale überlagern. Das heißt, wenn etwa weibliche Tiere zusätzlich zu den eigenen Geschlechtsorganen auch männliche ausbilden. Beim Intersex-Phänomen sind Teile der weiblichen Geschlechtsorgane durch männliche ersetzt - oder anders herum. Beispielsweise liegt Intersex vor, wenn ein weibliches Tier im Eileiter anstelle bestimmter weiblicher Drüsen eine Prostata ausbildet.(1)

Alternative Benennungen

de
  • Maskulinisierung
  • Vermännlichung
en
  • imposex

Verwandte Begriffe