Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Das Wort 'Vogelgrippe' (aviäre Influenza) bezeichnet eine Erkrankung durch Vogel-Influenzaviren. So genannte hochpathogene aviäre Influenzaviren sind aggressive Erreger und führen zu schweren Schäden an den Tierbeständen ... 'Geflügelpest'. In der Umgangssprache werden die Begriffe Geflügelpest und Vogelgrippe häufig synonym verwendet (mit Vogelgrippe wird eigentlich generell jede Erkrankung des Geflügels durch aviäre Influenzaviren bezeichnet). Meist ist aber die Geflügelpest gemeint, die durch hochpathogene aviäre Influenza A-Viren vom Subtyp H5 oder H7 hervorgerufen werden kann. (http://www.rki.de/cln_006/nn_527010/DE/Content/InfAZ/A/AviaereInfluenza/Aktuelle__Informationen.html__nnn=true)

de

Die Vogelgrippe ist eine Viruskrankheit, die Wildvögel, Ziervögel und Geflügel in Tierhaltung, hier vor allem Hühner und Puten, befällt. Seit 2003 breitet sich die Vogelgrippe in Asien aus. Die Übertragung vom Tier auf den Menschen kam bisher fast ausschließlich bei engem Kontakt zu infizierten Tieren vor. Seit Ende 2003 traten in Thailand, Vietnam, Kambodscha und in Indonesien einzelne Erkrankungen beim Menschen auf, zuletzt mit zunehmender Tendenz. (http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/gesundheitsdienst/merkblatt/vogelgrippe_html)

Verwendungsangaben

Verwandte Begriffe

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
604594
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
2005-10-07
de
dct:creator
fo
dct:modified
2007-01-15
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-12-21T14:26:48+00:00