Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Der Begriff Bioethik entstand im angelsächsischen Raum als „biomedical ethics“, interdisziplinär zwischen medizinisch-wissenschaftlicher und philosophisch- ethischer Forschung in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Während Bioethik in einem engeren Sinn eine erweiterte medizinische Ethik meint, bezeichnet sie in einem weiten Sinne all jene Zusammenhänge, die den verantwortlichen Umgang des Menschen mit Leben – menschlichem wie außermenschlichem (Tiere, Umwelt) – betreffen. Ebenso wenig fest umgrenzt wie die Themen der Bioethik sind Herkunft, Ausbildung und Voraussetzungen derjenigen, die Bioethik betreiben (Zukunftsforum Politik Broschürenreihe, herausgegeben von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Nr. 31 "Glossar Biowissen(a)schaften und Bioethik", Sankt Augustin, Juni 2001)

de

Teilgebiet der angewandten Ethik, das sich mit sittlichen Fragen des Umgangs mit dem (menschlichen) Leben beschäftigt (Deutsche Nationalbibliothek WWW20180404 http://d-nb.info/gnd/4006791-9)

Verwendungsangaben

Quellenangaben

de

GEMETID830

de

Lexikon der Bioethik, 3 Bde. | Wilhelm Korff, Lutwin Beck, Paul Mikat | ISBN: 9783579002644

Redaktionelle Anmerkungen

de

GEMET-F Übersetzung zu "Medizinische Ethik", im Deutschen hat Bioethik weitergehende Bedeutung. Begriff "Medizinische Ethik aber nicht als Begriff in UMTHES daher keine Übersetzung zu http://www.eionet.europa.eu/gemet/en/concept/830

CloseMatch-DNB

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
49159
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1998-01-08
de
dct:creator
foba
dct:modified
2007-11-19
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-04-04T12:45:00+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-04-04T13:55:28+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-04-04T14:27:38+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-04-04T15:05:03+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-06-13T13:38:36+00:00