Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Abfälle aus Haushaltungen und Kleinmengen aus Handel, Handwerk und Gewerbe, deren ordnungsgemäße Entsorgung aufgrund der enthaltenen Schadstoffe eine besondere Behandlung erfordert.

de

Bei Problemabfällen aus Haushalten handelt es sich in der Regel um gefährliche Abfälle (E-Schrott, zu Abfall gewordene Ein- oder Mehrwegbatterien und Akkus, nicht ausgehärtete Farben und Klebstoffe, Lösemittel, Ungeziefer- und Unkrautvernichtungsmittel, bestimmte Reinigungsmittel, Altöle, Zytostatika etc.), die jedoch den Bürger betreffend nicht der Nachweisführung unterliegen. Die Problemabfälle müssen extra gesammelt werden und sind zu bestimmten Zeiten und Orten der Kommune zu überlassen (Bayerisches Landesamt für Umwelt, WWW20181029 https://www.lfu.bayern.de/abfall/definition_siedlungs_produktionsabfaelle/index.htm)

Verwendungsangabe

de

Abfälle aus Haushaltungen und Kleinmengen aus Handel, Handwerk und Gewerbe, deren ordnungsgemäße Entsorgung aufgrund der enthaltenen Schadstoffe eine besondere Behandlung erfordert.

Verwandte Begriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
19784
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
dct:modified
2004-11-05
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-10-29T10:47:17+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-10-29T10:48:57+00:00