Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definitionen

de

Jeden Sommer nehmen Fachleute der Länder auf systematisch über die gesamte Waldfläche Deutschlands verteilten Stichprobenpunkten den Kronenzustand der Waldbäume auf. Beur-teilungsmaßstab ist die Verlichtung der Baumkronen im Vergleich zu einer voll belaubten bzw. benadelten Krone. Die Abweichung von einer vollständigen Belaubung wird in 5 %-Stufen geschätzt. 0 % Verlichtung bedeutet also eine voll belaubte Krone. 40 % Verlichtung bedeutet: gegenüber einer voll belaubten Krone fehlen 40 % der Blattmasse, bzw. es ist nur 60 % der normalerweise zu erwartenden Blattmasse vorhanden ... (http://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Landwirtschaft/Wald-Jagd/ErgebnisseWaldzustandserhebung2013.pdf?__blob=publicationFile WWW20141020)

de

Die Kronenverlichtung ist ein guter Indikator dafür, wie stark ein Baum unter Stress steht - etwa durch starken Wind, Frost,Trockenheit, Insektenbefall oder Pilze. Ereignet sich, um grossflächig den Zustand und seine Veränderungen zu dokumentieren, erlaubt aber keine generelle Aussagen über den Gesundheitszustand eines Waldes, da er ein so genannter 'unspezifischer Indikator' ist, vergleichbar mit dem Fieber beim Menschen, das auf viele Ursachen zurückzuführen sein kann. Unspezifische Indikatoren weisen immer auf Ursachen hin, die untersucht werden sollten ... (http://www.bafu.admin.ch/umwelt/indikatoren/08606/08623/index.html?lang=de WWW20141020)

Verwendungsangabe

de

Bis 2014 Baumschaden+Baumkrone

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
15283
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:modified
2019-09-03T13:40:36+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2015-04-24
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2019-09-03T13:26:35+00:00