Bevorzugte Labels

de

Allgemeinere Begriffe

Definitionen

de

Der Konsum umfasst die Waren und Dienstleistungen, die von einzelnen privaten Haushalten oder der Allgemeinheit zur Befriedigung ihrer individuellen oder kollektiven Bedürfnisse verbraucht werden. (Vereinte Nationen, 'System of National Accounts (SNA) 1993', Vereinte Nationen, New York, 1993, par. 1.49)

de

die Inanspruchnahme von Gütern und Dienstleistungen zur unmittelbaren Bedürfnisbefriedigung durch private oder öffentliche Haushalte. In der Wirtschaftsstatistik wird auch von privatem Verbrauch (privatem Konsum) und Staatsverbrauch (siehe dort) gesprochen. Grundsätzlich hat der Haushalt bei der Verwendung seines Einkommens die Wahl zwischen Konsum und Sparen (Konsumverzicht). Dabei gibt die durchschnittliche Konsumquote (siehe dort) das Verhältnis zwischen Einkommen und Konsum an. (Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016. WWW20171218 http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/19828/konsum)

Verwendungsangabe

de

useNarrower

Verwandte Begriffe

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

de

GEMETID1743

de

(1) 2005 - 2008 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 20080223

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
14864
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
fo
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
fo
dct:modified
2015-11-20
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2016-07-15T15:52:24+02:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2017-03-16T14:19:19+01:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2017-12-18T09:27:05+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2017-12-18T09:37:52+00:00
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2018-01-25T16:46:02+00:00