Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Definitionen

de

Getränkeverpackungen sind geschlossene oder überwiegend geschlossene Verkaufsverpackungen für flüssige Lebensmittel im Sinne von Artikel 2 der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 ... die zum Verzehr als Getränk bestimmt sind. (Verpackungsgesetz - VerpackG, Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 45, ausgegeben zu Bonn am 12. Juli 2017 Gesetz zur Fortentwicklung der haushaltsnahen Getrennterfassung von wertstoffhaltigen Abfällen' vom 5. Juli 2017)

de

Getränkeverpackungen im Sinne dieser Verordnung sind geschlossene oder überwiegend geschlossene Verpackungen für flüssige Lebensmittel im Sinne des Par. 2 Abs. 2 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches, die zum Verzehr als Getränk bestimmt sind, ausgenommen Joghurt und Kefir. (Verpackungsverordnung http://bundesrecht.juris.de/verpackv_1998/__3.html WWW20100115)

Getränkeverpackungen im Sinne dieser Verordnung sind geschlossene und überwiegend geschlossene Behältnisse wie Beutel, Dosen, Flaschen, Kartons, Schläuche aus Materialien jeder Art für flüssige Lebensmittel im Sinne des Par. 1 Abs. 1 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes, die zum Verzehr als Getränke bestimmt sind, ausgenommen Joghurt und Kefir. (Verordnung über die Vermeidung von Verpackungsabfällen (Verpackungsverordnung - VerpackV) Vom 12. Juni 1991)

Verwendungsangaben

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Quellenangabe

de

(2) Verordnung über die Vermeidung von Verpackungsabfällen (Verpackungsverordnung - VerpackV) Vom 12. Juni 1991

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
11362
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2010-10-26
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2018-01-25T13:26:28+00:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2018-11-30T14:58:11+00:00