Bevorzugte Labels

Allgemeinere Begriffe

Spezifischere Begriffe

Definition

de

Einzugsgebiet: ein Gebiet, aus dem über oberirdische Gewässer der gesamte Oberflächenabfluss an einer einzigen Flussmündung, einem Ästuar oder einem Delta ins Meer gelangt; (Wasserhaushaltsgesetz vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 4. August 2016 (BGBl. I S. 1972) geändert worden ist WWW20170113 https://www.gesetze-im-internet.de/whg_2009/__3.html)

Verwendungsangaben

Verwandte Begriffe

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
dct:date
2016-05-06
sns:thsisn
7768
sns:source
aDisBMS

Änderungsangaben

de
dct:modified
2019-09-26T09:15:11+00:00
dct:creator
Barbara Fock
de
dct:modified
2017-01-13T13:11:43+01:00
dct:creator
Joachim Fock
de
dct:modified
2017-01-13T13:09:40+01:00
dct:creator
Joachim Fock
de
dct:modified
2007-11-19
dct:creator
de
dct:created
1990-09-06
dct:creator