Definition

de

dauerhafte Ansiedlung einer Art in einem von ihr bislang nicht bewohnten Areal. Dabei handelt es sich i.e.S. des Begriffs um bewusst eingeführte Arten, i.w.S. auch um eingeschleppte Arten (Einschleppung) oder Arten, die sich ohne Zutun des Menschen (Einwanderung) angesiedelt haben. (Neophyten, Neozoen)

Alternative Benennungen

de
  • Ansiedlung [biologisch]
  • Arteneinschleppung
  • Einführung [Art]
  • Etablierung [Neophyten]
en
  • naturalization

Oberbegriffe