Bevorzugte Labels

Spezifischere Begriffe

Definition

de

Altpapier ist der Oberbegriff für Papiere, Pappen und Kartons, die nach Gebrauch erfassbar anfallen. Anfallstellen sind Privathaushalte sowie öffentliche und gewerbliche Einrichtungen. Formal fallen unter den Begriff Altpapier auch gewerbliche Produktionsabfälle aus der Papiererzeugung und -verarbeitung. Diese sind jedoch mengenmäßig von untergeordneter Bedeutung und wegen ihrer Sortenreinheit in der Regel abfallwirtschaftlich unproblematisch; ... In der Praxis werden über 40 Sorten von Altpapier gehandhabt, die in der "Liste der europäischen Standardsorten und ihre Qualitäten (EN 643)" normiert sind. Die Definition einer Altpapiersorte erfolgt darin über die Beschreibung der gewünschten Papiersorten und die Festlegung des maximalen Anteils an Störstoffen ... (Bayerisches Landesamt für Umwelt, Januar 2007, Infoblatt Abfallwirtschaft, WWW20160923 http://www.abfallratgeber.bayern.de/publikationen/doc/infoblaetter/altpapier.pdf)

Verwendungsangaben

Zugewiesene Kollektionen

Beziehungen zu anderen Ontologien

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Quellenangaben

de

GEMETID9099

de

Definition nach DIN 6730

Redaktionelle Anmerkungen

Exportangabe

de
sns:source
aDisBMS
sns:thsisn
1758
dct:date
2016-05-06

Änderungsangaben

de
dct:creator
foba
dct:created
1990-09-06
de
dct:creator
foba
dct:modified
2011-09-15
de
dct:creator
Barbara Fock
dct:modified
2016-06-07T17:07:26+02:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2016-09-23T10:57:28+02:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2016-09-23T15:07:04+02:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2016-09-23T15:08:45+02:00
de
dct:creator
Joachim Fock
dct:modified
2016-09-23T15:09:41+02:00