Language

de

Alternative Label of

Inflectionals

Rekordversuch gegen den Gebrauch von Plastiktüten, Berlin, Deutsche Umwelthilfe, Guinness World Records, Kampagne "Berlin tüt was!" , Petition, Plastiktüte, Plastiktütenkette, Ressourcenverschwendung, Tempelhofer-Feld, Umweltabgabe

Same spelling in use by the following Labels:

Umweltausschuss stimmt für weniger Plastiktüten, Deutsche Umwelthilfe startet bisher größte Klagewelle für „Saubere Luft in Deutschland“, Verwaltungsgericht erlässt Zwangsgeldandrohung gegen hessische Landesregierung, Erster Blauer Engel Tag, Länder klagen gegen Atomlaufzeiten, German federal states file lawsuit against nuclear power extension, Berlin verpflichtet sich zum Divestment, Berlin votes to divest from fossil fuels, Bundesumweltministerin stellt Umweltprogramm 2030 vor, Gründung des Clubs der Energiewende-Staaten, Founding of the Renewables Club, Bürgerforum zum Standortauswahlgesetz für ein Endlager, EU-Parlament geht gegen verschwenderischen Verbrauch von Kunststofftüten vor, Deutsche Umwelthilfe kritisiert Umsetzung und Kontrolle von Umweltzonen, Deutsche Umwelthilfe sucht die Bundeshauptstadt der Biodiversität, Großdemonstration in Berlin "Energiewende nicht kentern lassen", Berlin: Zehntausende auf der Straße für die Agrarwende, Bündnis 90 / Die Grünen enthüllen Klima-Uhr im Bundestag, Neues Forschungsnetzwerk Erneuerbare Energien gegründet, Deutsche Umwelthilfe gewinnt vor Gericht gegen Hersteller von Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber, Umweltverbände bringen Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland auf den Weg, Vereinbarung zur Verringerung des Verbrauchs von Kunststofftragetaschen, Bundespreis Ecodesign 2015 verliehen, 2015 German Federal Ecodesign Award, Weltklimarat legt Bericht zur Treibhausgas-Minderung vor, IPCC presents report on greenhouse gas mitigation, Umweltbundesamt: „Haus 2019“ in Berlin erhält Auszeichnung für nachhaltiges Bauen, Deutsche Wildtier Stiftung fordert ein Moratorium für den Bau von Windkraftanlagen in Wälder, Greenpeace-Demo auf dem Dach der SPD-Zentrale in Berlin, Greenpeace stellt Mobilitätskonzept für Berlin vor, Bundesumweltministerium lädt zum "Festival der Zukunft" in Berlin ein, Gründung der Deutschen Umwelthilfe e.V., Deutsche Bahn installiert Windräder auf dem Bahnhof Berlin Südkreuz, Bündnis Bürgerenergie, Berliner Senat verabschiedet einen Stadtentwicklungsplan Klima, British Green Flag Award for Berlin Marzahn - The Gardens of the World, Deutsche Umwelthilfe klagt für saubere Luft in Limburg, Forschungsprojekt "AgoraNatura" in Berlin gestartet, Händler planen Entgelt für Kunststofftüten in Deutschland ab 1. April 2016, Sondertreffen der Umweltministerkonferenz zum Thema Luftreinhaltung, Bundesgerichtshof untersagt Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber, Übergabe des SRU-Gutachtens "Stickstoff: Lösungsstrategien für ein drängendes Umweltproblem", WWF enthüllt den Waldverlust-Ticker 2011 in Berlin, Deutsche Umwelthilfe übergibt 118.000 Stimmen gegen Plastiktüten an das Bundesumweltministerium, Origami-Tiger leuchten in Berlin, Giant Digital Origami Tigers in Berlin for WWF, Verbände präsentieren Klimaschutzkonzept 2050 für nachhaltigen Verkehrssektor, Protest gegen Feinstaub aus Schiffsmotoren, DUH prüft Rücknahmepflicht von Elektrogeräten, Weitweite Bürgerdialog zu Klimaschutz, Endlager Kommission nimmt ihre Arbeit in Berlin auf, Mehr als 50.000 demonstrieren in Berlin gegen Atomenergie, 50,000 join anti-nuclear power march in Berlin, Synthesebericht der UNFCCC für den Klimagipfel vorgestellt, Synthesis Report at Climate Change Conference presented, Deutscher Naturschutzpreis gestartet, Eröffnung des Neubau der Dahlemer Saatgutbank, Verpackungsfreier Supermarkt in Deutschland eröffnet, Deutsches Umweltministerium wird 30 - offizieller Festakt in Berlin, REWE verzichtet als erster großer Lebensmittelhändler auf Plastiktüten, Die erste nachhaltige Crowdfunding Plattform in Deutschland startet, Deutschland erhöht Klimafinanzierung, Atomkraftgegner demonstrieren in Berlin, Anti-nuclear protesters demonstrate in Berlin, EU beschließt Verbot von leichten Plastiktüten, Energiewende-Demonstration in Berlin, Darmstadt erhält eine Umweltschutzzone, Weniger Plastiktüten - Kommission konsultiert die Öffentlichkeit, Internationaler Tag des Plastiktüten-Verzichts, 2. Europäische Ressourcenforum in Berlin, 2nd European Resources Forum in Berlin, Deutschland und Südafrika eröffnen den zweiten Petersberger Klimadialog mit 35 Teilnehmerstaaten, Germany and South Africa open Petersberg Climate Dialogue II with 35 participating states, Petersberger Klimadialog V "Addressing the urgency – stepping up our contributions", Petersberg Climate Dialogue V "Addressing the urgency – stepping up our contributions", Dritter Petersberger Klimadialog, Third Petersberg Climate Dialogue, Internationale Konferenz zur Vermüllung der Meere in Berlin, International Conference on Prevention and Management of Marine Litter in European Seas, Petersberger Klimadialog IV, Petersberg Climate Dialogue IV, Internationale Konferenz Elektromobilität der Bundesregierung in Berlin, International conference on electric mobility at Berlin, Sewage system in Berlin, Greenpeace Aktion zur Klimakonferenz in Berlin, Greenpeace demonstration at the Berlin Climate Conference, Bundesverwaltungsgericht stärkt Klagerechte von Umweltverbänden, Umweltzonen gegen Feinstaub, Low-emission zones, Waldgebiet des Jahres 2015 ist der Grunewald, Grunewald - Forest of the Year 2015, Umsetzung des Energieausweises am Immobilienmarkt mangelhaft, Bayerischer Verwaltungsgerichtshof bestätigt, dass Verkehrsbeschränkungen für Diesel-Fahrzeuge in München nötig sind, Berlin steigt aus der Braunkohle aus, Kampagne "Mehrweg ist Klimaschutz" in Berlin vorgestellt, Fünf Punkte für eine naturverträgliche Energiewende, Stuttgarter Verwaltungsgericht gibt der Klage der Deutschen Umwelthilfe statt: Diesel-Fahrverbote in Stuttgart zulässig, Deutsche Umwelthilfe mahnt Dosenverband ab, Deutsche Umwelthilfe leitet weitere 45 formale Rechtsverfahren für „Saubere Luft in unseren Städten“ ein, Kenia setzt Verbot von Plastiktüten in Kraft

Translations

Change Notes