Timestamp

time of event
2005-01-01

Definitions

de

Im Umweltbundesamt ist die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) eingerichtet worden. Das Emissionshandelssystem bietet ein ökonomisches Instrument, um den Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid (CO2), zu reduzieren. Die Tonne CO2 erhält durch dieses System einen Wert, den der (Handels-)Markt bestimmt. In der Folge werden Emissionsminderungsmaßnahmen dort durchgeführt, wo sie am kostengünstigsten sind. Der Emissionshandel schafft Anreize für Investitionen in CO2-sparende Technologien. Zusätzlich entsteht ein neuer Markt für Händler von Emissionsberechtigungen, Sachverständige und weitere Dienstleister.
Der Emissionshandel geht auf das so genannte Kyoto-Protokoll aus dem Jahre 1997 zurück.

en

The German Emissions Trading Office has been established at the Federal Environment Agency in Germany. The emissions trading system provides economic means reducing the emission of the greenhouse gas carbon dioxide. By this system each ton of CO2 obtains a commercial value which is ruled by the market. Consequently a reduction of emission will be implemented as cost-effective as possible. Emission trading stimulates investments in CO2-saving technology and a new market for traders of emission certificates, professional experts, and other service providers.

Assigned collections

Concept mappings

Close Matches

 

Exact Matches

 

Related Matches

 

Broader Matches

 

Narrower Matches

 

Where Happened