Timestamp

time of event
2011-03-14

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Related terms

Definitions

de

Aus einem kanadischen Atomkraftwerk sind am 14. März 2011 tausende Liter schwach radioaktiv verseuchten Wassers in den Ontario-See gelangt. In einer Erklärung des Betreibers Ontario Power hieß es, dass der Vorfall aber nur „vernachlässigenswerte Auswirkungen auf die Umwelt und keine Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen“, hatte. Die Qualität des Trinkwassers in der Region sei durch den Vorfall nicht betroffen. Auch die kanadische Atomsicherheitsbehörde teilte mit, das Risiko für Umwelt und Menschen sei „vernachlässigenswert“. Nach Angaben von Ontario Power gelangten 73.000 Liter Wasser aus dem AKW Pickering wegen eines Dichtungsproblems an einer Pumpe in den See.

en

Ontario Power Generation notified the Canadian Nuclear Safety Commission (CNSC) at 11:33 pm on March 14, 2011, that there was a release of 73,000 litres of demineralized water at the Pickering A nuclear generating station earlier that day, due to a pump seal failure.
The radiological risk to the environment and people's health is negligible.

Concept mappings

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

What Happened

Where Happened

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t6412a80_1316953d5af_-ad7
dct:date
2016-11-21