Timestamp

time of event
2012-07-02

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Related terms

Concept mappings

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Where Happened

Definition

de

Das Bayerische Umweltministerium stellte am 2. Juli 2012 den ersten Bayerischen Gletscherbericht vor. Laut des Berichts verlieren die Gletscher etwa seit Beginn der Industrialisierung an Volumen, Fläche und Länge. Im Jahr 1820 erreichte die maximale Ausdehnung aller Gletscher in Bayern noch etwa vier Quadratkilometer. Heute beträgt die Fläche der bayerischen Gletscher noch etwa 70 ha. Die mittlere
Dicke aller Gletscher beträgt 13,5 m, jedoch mit deutlichen Unterschieden zwischen den Gletschern. Die 5 Gletschern in den Bayrischen Alpen werden bei gleichbleibender Klimaentwicklung in naher Zukunft fast vollständig verschwunden
sein, lediglich der Höllentalferner auf der Zugspitze wird aufgrund seiner hohen
Felsumrahmung, die ihn gegen Sonneneinstrahlung schützt und ihn zusätzlich
mit Lawinenschnee versorgt, der letzte verbleibende Gletscher in Bayern sein.

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t49da6b7b_138a964f343_-773e
dct:date
2016-11-21