Timestamp

time of event
2013-02-06

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Definitions

de

Mit starker Mehrheit von 502 zu 137 Stimmen hat das Parlament am 6. Februar 2013 in Straßburg einen ehrgeizigen Reformvorschlag für die gemeinsame Fischereipolitik (GFP) verabschiedet, mit der nachhaltige Fangquoten, ein Rückwurfverbot und Mehrjahrespläne auf wissenschaftlicher Grundlage eingeführt werden sollen. Die Überfischung wird als Konsequenz der weithin als gescheitert betrachteten aktuellen EU-Fischereipolitik von 2002 betrachtet. Die neue GFP soll ab 2014 gelten.

en

A major reform of the EU's Common Fisheries Policy (CFP) which aims to cut fishing to sustainable stock levels, end dumping at sea, and base long-term planning on sound scientific data, was approved by Parliament on 6 February 2013. Overfishing is widely seen as the worst failure of the current CFP, dating from 2002. The new one is to take effect in 2014.

Concept mappings

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Where Happened

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t44a9bd4_13d0a25111c_-52ae
dct:date
2016-11-21