Timestamp

Beginning
2008-02-28
Ending
2008-02-29

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Definitions

de

Die überdurchschnittliche Erwärmung der Antarktischen Halbinsel hat in der Vergangenheit bereits zum Aufbruch von 7 Schelfeisen geführt. Der aktuelle Aufbruch von nahezu 400km² zwischen dem 28. und 29. Februar 2008 ereignete sich in weniger als 24 Stunden. Vorausgegangen war diesem Ereignis ein Riss von 52km Länge, der sich im Juli 2007, vermutlich mit Schallgeschwindigkeit in weniger als einer Minute, gebildet hatte.
Das zentrale Wilkins Schelfeis war bisher durch einen 20km breiten Steg aus 200-250m dicken Eisen an zwei Inseln verankert, was sich stabilisierend auf die gesamte Masse ausgewirkt hat. Dieser Steg ist nun auf nur 6km Breite zusammengeschrumpft. Die Tatsache, dass das verbleibende Stück bereits durch einen älteren Riss zerfurcht ist, lässt befürchten, dass die Verbindung nicht mehr lange existieren wird.

en

The extraordinary warming along the Antarctic Peninsula has led in the past to the disintegration of seven ice shelves. The recent break-up of nearly 400km² happened between 28 and 29 Feb 2008 in less than 24 hours. Previous to that event, in July 2007 a rift of 52km length was formed, probably with the speed of sound in less than a minute. The central part of Wilkins ice shelf was formerly connected by a 20km wide bridge of 200-250m thick ice to two islands, which stabilised the whole ice shelf. This connection is now narrowed to only 6km. The fact that the remaining ice mass is already fractured, let us fear that the connection will soon disintegrate.

Concept mappings

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

What Happened

Where Happened

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t1bd669d_119788b0438_65d9
dct:date
2016-11-21