Timestamp

time of event
2008-09-04

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Definitions

de

Die Verantwortung für die niedersächsische Schachtanlage Asse II geht vom Bundesforschungsministerium auf das Umweltministerium über. Dem Bundesamt für Strahlenschutz (Bfs), das dem Bundesumweltministerium untersteht, soll die Verantwortung für die Asse übertragen werden. Damit übernimmt das Bfs die Aufgaben des Betreibers vom Münchner Helmholtz-Zentrum. Das frühere Salzbergwerk Asse wird zukünftig verfahrensrechtlich wie ein atomares Endlager behandelt und ist damit dem Atomrecht unterworfen. Bisher hatte die Asse den Status eines Forschungsbergwerks und es war vorrangig das normale Bergrecht angewandt worden. Der Betreiberwechsel soll noch im September vom Bundeskabinett beschlossen werden.

en

Germany's Federal Office for Radioactive Protection (BfS) is to take over the Asse nuclear storage facility in the state of Lower Saxony. The site will now be treated according to nuclear laws and not mining laws as was the case so far. In future, the facility will be under the jurisdiction of the federal environment ministry instead of the research ministry.

Concept mappings

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

What Happened

Where Happened

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t130998_11c304acb18_-1a73
dct:date
2016-11-21