Timestamp

time of event
2010-03-24

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Definitions

de

Überdurchschnittlich hohe Wassertemperaturen von 26-27 Grad in den ersten Monaten des Jahres 2010 führten im Korallenriff rund um die Lord Howe Insel erstmals zu einem Korallenbleichen. In einigen Teilen des Riffsystems zeigen sich nur leichte bis mittelschwere Bleichen, andere Bereichen sind dagegen fast völlig gebleicht. Die Gewässer rund um die Lord Howe Insel vor der Küste des australischen Bundesstaates New South Wales zeichnen sich durch ihre außergewöhnlich große Vielfalt an Meerestieren aus und zum anderen dadurch, dass sie das südlichste echte Korallenriff beherbergen, das zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört.

en

Above average sea temperatures throughout the early part of 2010 have led to the first recorded major coral bleaching event at Lord Howe Island, the world’s southern-most coral reef. Water temperatures have exceeded 26-27 degrees over the last few months, which is a couple of degrees warmer than the usual summer sea temperature, leading to mild to moderate bleaching in some parts of the reef system and almost total coral bleaching in other areas. The reef lies within the Lord Howe Island Marine Park and is part of the Lord Howe Island World Heritage site.

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t-802686e_1279556d3d9_-c21
dct:date
2016-11-21