Timestamp

time of event
2009-12-12

Alternative Labels

en
de

Assigned collections

Related terms

Definitions

de

Um Vorbilder in Energieeffienz sichtbar zu machen und zur Nachahmung anzuregen, vergibt die dena seit November 2009 das Label „Good Practice Energieeffizienz“. Das Good-Practice-Label wird für abgeschlossene Energieeffizienzprojekte in verschiedenen Bereichen vergeben: von der Senkung des Energieverbrauchs von Maschinen und Prozessen über die energetische Sanierung von Gebäuden bis hin zu Maßnahmen, die auf eine Änderung im Verbraucherverhalten abzielen. Unternehmen und öffentliche Institutionen, deren Effizienzprojekte ausgezeichnet wurden, können das Label aktiv in der externen und internen Kommunikation oder bei Veranstaltungen nutzen.
Die dena hat die beiden ersten Good-Practice-Label vergeben. Ausgezeichnet wurden Energieeffizienzprojekte der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der Host Europe GmbH. Die bundesweite Kampagne "Haus sanieren - profitieren!" der DBU erhielt das Label in der Kategorie Motivation & Information. Sie setzt sich für die Erhöhung der Energieeffizienz im Gebäudebestand ein. Die Host Europe GmbH leistet mit ihrem vorbildlichen Energieeffizienzprojekt Grünes Rechenzentrum einen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz. Das Label wurde in der Kategorie Objektbezogene Projekte vergeben. Mit dem Good-Practice-Kommunikationsangebot unterstützt die dena die nationale Umsetzung der EU-Energiedienstleistungs-Richtlinie (2006/32/EG, EDL-Richtlinie).

en

A large number of companies, local authorities and private initiatives throughout Germany have already invested in energy efficiency and reduced their final energy consumption. dena therefore introduced a new Good Practice in Energy Efficiency label in November 2009 to advertise these activities and encourage emulation.

The Good Practice label is awarded for successful energy efficiency projects in all sorts of areas, from a reduction in the energy consumption of machines and processes through energy-efficient building refurbishments to measures aimed at changing consumer habits. Companies and public institutions whose efficiency projects have been selected can use the label in their external and internal communications and at events.

Change Notes

Export Note

sns:source
sns
sns:topic
t-20d90a6b_125af2ec620_898
dct:date
2016-11-21