Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

Waldgebiet des Jahres 2017 ist der Frankenwald, BDF, Bayern, Bund Deutscher Forstleute, Frankenwald, Oberfranken, Wald, Waldgebiet des Jahres

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Internationale Bonner Waldtage 2011, Erstes Waldgebiet des Jahres ausgerufen, Umsetzung des Naturschutzgroßprojekts „Grünes Band Rodachtal – Lange Berge – Steinachtal“ startet, Europäische Waldwoche, Anti-Atom Demonstration in München, Dritte Bundeswaldinventur, Erster Bayerischer Gletscherbericht vorgestellt, Der NABU verleiht erste Waldmedaille, EU-Parlament stimmt für neue Waldstrategie, Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld, Europäische Kommission veröffentlicht Debatte über den Klimaschutz der europäischen Wälder, Internationaler Tag des Waldes, Internationale Waldkonferenz zur nachhaltigen und wirtschaftlichen Entwicklung und Erhaltung der Wälder, Bayerischer Verfassungsgerichtshof weist Klage gegen Windkraft im Landschaftsschutzgebiet ab, Lebendiger See des Jahres 2014: Chiemsee, Waldgebiet des Jahres 2014 ist der Schönbuch, Waldgebiet des Jahres 2015 ist der Grunewald, Waldgebiet des Jahres 2012 ist der Meulenwald, Waldgebiet des Jahres 2013 ist der Solling, Erstmals alle Schmetterlingsarten Bayerns detailliert erfasst, Neuer Temperaturrekord in Deutschland, European Forest Institute hat neuen Sitz in Bonn, Vereinte Nationen nehmen den "Strategischen Plan der Vereinten Nationen für Wälder" an, "Bonn Challenge" zum Wiederaufbau von Wäldern geschafft

Änderungsangaben