Sprache

de

Alternatives Label von

Schreibweisen

FS Polarstern kehrt nach Expedition durch Nordost- und Nordwestpassage aus der Arktis zurück, Arktis, Expedition, FS Polarstern, Nordostpassage, Nordwestpassage

Schreibweisen werden auch in folgenden Labels verwendet:

Gazprom startet Ölbohrung in der Arktis, Überraschende Klimabilanz: Seen in Permafrostgebieten entzogen der Atmosphäre langfristig mehr Treibhausgas als sie bei ihrer Entstehung freisetzten, Tankerunfall auf der Nordostpassage vor der Küste Russlands, Studie misst Methan-Freisetzung aus Permafrost, CryoSat-2 shows precise extent of the Arctic sea ice loss, Eisschmelze erreicht Rekordniveau, Internationales Forscherteam gewinnt neue Erkenntnisse über arktischen Permafrostboden, Greenpeace: Arctic Sunrise setzt Fahrt trotz russischen Durchfahrt-Verbots fort, Durchschnittliche Seeeisausdehnung in der Arktis im Februar 2013, Greenpeace übergibt UN-Generalsekretär sechs Millionen Unterschriften für Schutz der Arktis, Anhaltender Rückgang in der Arktis, neues Maximum in der Antarktis, US Innenministerium genehmigt Notfallplan für Ölbohrung in der Tschuktschen-See, Arktisches Wintereis auf Minimum, Verabschiedung einer neuen integrierten Politik der EU für die Arktis, Shell stoppt Bohrungen in der Arktis, Arktische Küsten auf dem Rückzug, Neue Internetplattform "Meereisportal" vorgestellt, Die Plastiki-Expedition, Nordpol ist 20 Grad wärmer als im Durchschnitt, Atlantikwasser wärmt die Arktis auf, Arktisches Meereis auf dem Rückzug, Meereisflächen in der Arktis so klein wie nie, Forscher berichten nach der Rückkehr des Forschungsschiffes Polarstern von Veränderungen des arktischen Meereises, Greenpeace Aktivisten protestieren gegen Ölbohrungen in der Arktis, Shell überträgt seine Rechte zur Erkundung von Ölvorkommen in der kanadischen Arktis an Nature Conservancy, Freiwillige Selbstverpflichtung der Fischerei: Erfolg für den Arktisschutz, Riesiges Kreuzfahrtschiff durchquert erstmals die Nordwestpassage, Frachtschiff durchquert die Nordwestpassage, Umstrittene Lizenz für Öl-Bohrprojekt in der Tschuktschensee erteilt, Bericht „Arktischer Fußabdruck und Politikbewertung der EU“ wurde veröffentlicht, Schiffshavarie vor der Bäreninsel in der Barentssee, Greenpeace-Chef Kumi Naidoo auf Ölplattform festgenommen, NASA-Studie: Arktis-Eis wird dramatisch dünner, Tiefsee der Antarktis wird kälter, NASA Studie: Arktis-Eis wird immer dünner, Konferenz zum Schutz der Eisbären in Tromsø, Greenpeace-Aktivisten auf russischer Ölplattform festgenommen, Greenpeace: Protest gegen Tiefseebohrungen in der Arktis, Erste arktische Schiffsexpedition des Forschungsprojektes PANORAMA, Sommerliches Meereisminimum in der Arktis erreicht, Russisch-amerikanische Ölbohrung in der Arktis, Greenpeace-Expedition bringt Unterschriften zum Nordpol, Greenpeace-Aktivisten protestieren bundesweit an Shell-Tankstellen gegen Ölbohrungen in der Arktis, Greenpeace Aktion: Protest gegen Shells Arktis-Projekt an der Elbphilharmonie, Neues deutsch-russisches Forschungsprojekt startet mit ersten Expeditionen ins Nordpolarmeer, Bundesumweltministerin besucht Forschungsstationen in Spitzbergen, Greenpeace-Aktivisten besetzen Förderplattform in der Arktis, AWI-Forscher zählen erstmals Müll, der in der Arktis an der Meeresoberfläche treibt, Nordost- und Nordwestpassage erstmals gleichzeitig eisfrei, Neue Eisdickekarte der Arktis veröffentlicht, Russische Nordpol-Station ungeplant geräumt, Eis in der Arktis schmilzt in Rekordtempo, Grönland Regierung genehmigt Tiefseebohrungen, Staub aus schmelzenden Arktis-Gletschern, Protest gegen Arktis-Öl im Hafen von Rotterdam, November 2016: Arktis-Meereis auf Rekordminimum, In 90 Tagen um den Südpol, Deutsches Arktisbüro nimmt Arbeit als Ratgeber für Politik und Wirtschaft auf, Müllmenge in der arktischen Tiefsee steigt stark an, Greenpeace-Aktivisten protestieren an norwegischer Bohrplattform, Rekord-Tiefstand an beiden Polen, Arktisches Meereis schrumpft das dritte Jahr in Folge, Erster eisbrechender LNG-Tanker läuft nordsibirischen Halbinsel Jamal an, CryoSat: Erstmals Eisdicke der Arktis über einen längeren Zeitraum gemessen

Änderungsangaben