1. In 2002, the International Union of Soil Sciences (IUSS) made a resolution to propose the 5th of December as the World Soil Day. The World Soil Day will be used to advocate the use and need of soils for human survival and its sustainable management.

  2. Eingeführt wurde der Aktionstag erstmalig am 6. Oktober 2002 im Jahr der Geowissenschaften mit dem Ziel einer interessierten Öffentlichkeit Einblicke in die Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde und der Entstehung des Lebens zu vermitteln. Aufgrund des positiven Interesses findet seitdem der Tag des Geotops jeweils am 3. Sonntag im Monat September statt. Verantwortlich für das Konzept sind die Fachsektion GeoTop in der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften, die Akademie der Geowissenschaften zu Hannover und die Paläontologische Gesellschaft. Schirmherr ist die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung. Der Tag des Geotops wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der UNESCO unterstützt. Schirmherr ist die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung. Der Tag des Geotops wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von der UNESCO unterstützt.Der Aktionstag wird von der Fachsektion GEOTOP der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), gemeinsam mit der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover (AGH) und der Paläontologischen Gesellschaft (PG) organisiert.