Konzepte

  1. Aralsee [3.00]
  2. Zufluss [2.00]
  3. Bewässerung [2.00]
  4. See [Binnengewässer] [1.00]
  5. Fischbestand [1.00]
  6. Lebensmittel [1.00]
  7. Biologische Schädlingsbekämpfung [1.00]
  8. Schädlingsbekämpfungsmittel [1.00]
  9. Säuglingssterblichkeit [1.00]
  10. Kontinentalklima [1.00]



Volltext

Der Aralsee ist bis heute auf 2/3 seiner ursprünglichen Größe geschrumpft und ist annähernd in zwei Seen geteilt. Der natürliche Zufluss durch den Amu-Darja-Strom und den Syr-Darja-Strom ist durch Bewässerungsmaßnahmen geschröpft. Der See versalzt, die Fischpopulationen verringern sich. Da durch die Zuflüsse Schädlingsbekämpfungsmittel in den See gelangen, sind die damit bewässerten Nahrungsmittel belastet. Die Säuglingssterblichkeit der Region nimmt zu, ebenso Anämie. Allgemein ist das Klima der Gegend kontinentaler geworden.