Konzepte

  1. Wind [7.80]
  2. Wetterprognose [3.00]
  3. Wetter [2.92]
  4. Klima [1.50]
  5. Gebirge [1.00]
  6. Tal [1.00]



Volltext

Bergwind Im Gegensatz zum Talwind weht der Bergwind abends, nachts und in der Frühe. Nachts kühlt sich die Luft im Gebirge stärker ab als über der Ebene. Die vergleichsweise schwere Kaltluft fließt die Berghänge hinunter und weht zum Teil sehr kräftig durch die Täler hindurch.Der Bergwind beginnt 2 bis 3 Stunden nach Sonnenuntergang und dauert bis kurz nach Sonnenaufgang. Siehe hierzu: