Semantischer Netzwerk Service (SNS)

Bereitstellung einer gemeinsamen Umweltsprache und semantisch unterstützender Webdienste

Mit dem Semantischen Netzwerkservice SNS stellt das Umweltbundesamt ein genormtes Wortgut für das Informationsmanagement im Umweltbereich zur Verfügung. Durch die Verwendung des einheitlichen Erschließungs- und Recherchevokabulars kann und soll das (Wieder)Finden und damit der Zugang zu relevanten Umweltinformationen verbessert werden.

Das Wortgut in SNS liegt im RDF-Datenformat vor, einem anwendungsübergreifenden Standard, der die Interoperabilität von Daten ermöglicht. Einheitliche Nutzung des RDF-Datenformats vorausgesetzt, lassen sich über SNS-Schlagwörter einzelne Datensätze und auch ganze Datenbestände miteinander vernetzen (Linked Data, Semantic Web). Der gezielte Austausch und das Zusammenführen von verteilt vorliegenden Umweltinformationen wird dadurch möglich.

SNS richtet sich in erster Linie an die Betreiber von Umweltinformations­systemen. Aber auch für alle anderen Nutzer kann das Angebot durchaus interessant und auch hilfreich sein.

Integrierte Fachanwendungen

  • Umweltthesaurus UMTHES mit über 50.000 untereinander vernetzten Begriffen (Deskriptoren und Nicht-Deskriptoren) einschließlich englischsprachiger Entsprechungen. Der Umweltthesaurus UMTHES wird vom Umweltbundesamt (UBA) unmittelbar in SNS gepflegt und fortgeschrieben. Er ist stets aktuell im Web verfügbar: weitere Informationen

  • Umweltchronik mit über 4.000 aktuellen und historischen für die Umwelt bedeutenden Ereignissen. Die Umweltchronik wird seit 2017 nicht mehr regelmäßig fortgeschrieben: weitere Informationen

Bis Mai 2020 war in SNS zusätzlich der *GeoThesaurus Umwelt (Gazetteer)* eingebunden. Der GeoThesaurus mit ca. 25.000 geografischen Namen und Lagebeziehungen zwischen Orten basierte auf dem Geografischen Namensgut des Bundesamtes für Kartografie und Geodäsie (BKG) und Naturräumlichen Daten (Naturparks, Gewässer, Berge) des Bundesamtes für Naturschutz (BfN).

SNS-Webdienste

SNS bietet Web-Dienste zur Nutzung bzw. Integration in Fachanwendungen an. Hierzu gehören beispielsweise der Dienst Ähnliche Begriffe oder die Textverschlagwortung zum manuellen oder automatischen Auffinden passender Schlagwörter auf Grundlage des SNS-Wortguts: weitere Informationen