Language

de

Alternative Label of

Inflectionals

Kernkraftwerk Brunsbüttel: Rostige Atommüllfässer, Atomfässer, Atommüllfässer, Kamerainspektion, Kaverne, Kernkraft, Kernkraftwerk, Kernkraftwerk Brunsbüttel, Korrosion, radioaktive Abfälle, radioaktiver Abfall

Same spelling in use by the following Labels:

Verabschiedung der Richtlinie über radioaktive Abfälle, Kaverneninspektion im Kernkraftwerk Brunsbüttel: Weitere verrostete Abfallfässer entdeckt, Erstes schwimmendes AKW vom Stapel gelaufen, Greenpeace-Aktivisten besetzen das französische AKW Fessenheim, BMUB beteiligt Öffentlichkeit beim Programm für die Entsorgung der radioaktiven Abfälle, Japanischer Gouverneur genehmigt Inbetriebnahme von Reaktoren, BMUB stellt sein Verzeichnis radioaktiver Abfälle – Bestand zum 31. Dezember 2013 und Prognose vor, Sicherheitsüberprüfung deutscher AKW, Regierung plant Atomausstieg bis 2022, Bulgarisches Parlament bestätigt das Aus für AKW-Projekt Belene, Deutschland ersucht Belgien die AKW-Blöcke Tihange 2 und Doel 3 vom Netz zu nehmen, BfS stellt Ergebnis des Optionenvergleichs zur Schließung der Asse vor, Bundeskabinett beschließt umfassendes Konzept zur Entsorgung des Atommülls, Bundesumweltministerium verkündet vorläufigen Erkundungsstopp für Gorleben, Plutonium Spuren rund um Fukushima 1, Strahlenleck im Kernkraftwerk Three Mile Island, Endlager Kommission nimmt ihre Arbeit in Berlin auf, Bei Kaverneninspektion in Brunsbüttel stark deformiertes Fass entdeckt, Der Bundesrat beschließt den Atomausstieg in der Schweiz, Japan nimmt letztes AKW vom Netz, Leck in kanadischem Atomkraftwerk, Kernkraftwerk Unterweser vom Netz genommen, Neckarwestheim 1 (GKN 1) und Philippsburg 1 abgeschaltet, BMU beauftragt die GRS mit der vorläufigen Sicherheitsanalyse Gorleben, Störung im AKW Fessenheim (Frankreich), Deutscher Bundtag beschließt Gesetz zur Finanzierung der Atom-Folgekosten , Atomkraftwerk Isar 1 erhält Rückbaugenehmigung, Bundesrat nimmt den Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Standortauswahlgesetzes an, Landgericht Bonn weist Schadensersatzklage der EnBW Baden-Württemberg AG ab, Kernkraftwerksbetreiber leisten Einzahlungen an nuklearen Entsorgungsfonds in Höhe von rd. 24 Milliarden Euro, Das erste kommerzielle Kernkraftwerk wird eröffnet, Reaktorunglück Tschernobyl

Translations

Change Notes